Olli Seikel //  Kinzig 2020 (Foto: Danni Ehlers)
Olli Seikel // Kinzig 2020 (Foto: Danni Ehlers)
Lebenslange Nachfragemöglichkeit für alle Teilnehmer ****
Lebenslange Nachfragemöglichkeit für alle Teilnehmer ****

DER

SPIRITUELLE

WEG ...

MIT DER

fliegenfischer

schule

hessen

Die Passion Fliegenfischen ist bei weitem mehr als nur Angeln!

Hallo, ...

 

Wer seinen Spielplatz noch nicht gefunden hat, ist bei mir genau richtig. Ich führe Dich ans Wasser und gebe Dir kleinen Anstöße, um das Leben in vollen Zügen zu genießen und die Natur neu und vollkommen zu erleben ...

Und ...


Olli - Der hessische Fliegenfischer  (Foto: Danni Ehlers)
Olli - Der hessische Fliegenfischer (Foto: Danni Ehlers)

Oliver R. Seikel ist zertifizierter Flyfishing / Flycasting - Instructor und Flyfishing-Guide der OGAWUFF* Flyfishing-Association.


**** Jeder Teilnehmer eines Kurses oder Guidings bei der Fliegenfischerschule-Hessen hat auch danach immer noch die Möglichkeit fachliche Fragen an uns zu richten. Wir helfen auch nach den Schulungen gerne weiter in allen Belangen zum Fliegenfischen. Aber nur, wenn Du ein netter Mensch bist.

Die großen Brüllaffen dürfenam alleine spielen gehen.

Meine Buchempfehlungen

Deine Reise beginnt, sobald Du dazu bereit bist ...

Fliegenfischer müssen nicht immer nur Fachliteratur rund ums Fliegenfischen lesen. Sobald wir über den Tellerrand hinausschauen und uns generell mit einer erfüllten Lebensweise beschäftigen, werden wir feststellen, dass diese innere Grundeinstellung uns auch bei unserer geliebten und dann auch gelebten Passion des Fliegenfischens in allen Bereichen weiterbringt.

 


Das Café am Rande der Welt // JOHN STRELECKY 

Eine Erzählung über den Sinn des Lebens

 

Wiedersehen im Café am Rande der Welt // JOHN STRELECKY 

Eine inspirierende Reise zum eigenen Selbst

 

Auszeit im Café am Rande der Welt // JOHN STRELECKY 

Eine Wiederbegegnung mit dem eigenen Selbst

 

The Big Five for Life // JOHN STRELECKY 

Was wirklich zählt im Leben

  

Die fünf Sprachen der Liebe // GARY CHAPMAN

Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt

 

Die Prophezeiungen von Celestine // JAMES REDFIELD

Ein Abenteuer. Das spirituelle Kultbuch

 

Die zehnte Prophezeiung von Celestine // JAMES REDFIELD

Das zweite Buch von Celestine 

 

Fische, die auf Bäume klettern // SEBASTIAN FITZEK (Tolles Hörbuch)

Ein Kompass für das große Abenteuer namens Leben

 

Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte // ROBIN S. SHARMA

Eine Parabel vom Glück

 

Das Alphabet des Herzens // JAMES R. DOTY

Die wahre Geschichte über einen, der sein Herz verlor und sich selbst fand

 

Der träumende Delphin // SERGIO BAMBAREN

Eine magische Reise zu dir selbst

 

Die Möwe Jonathan // RICHARD BACH

 

Johannes: Erzählung // HEINZ KÖRNER

 

 

 

und es kommen noch mehr ...


Auf dem Weg zum Erwachsensein haben wir oft verlernt, den Moment - das Hier und Jetzt - zu sehen und zu genießen. Die Gesellschaft hat uns gelehrt, einem "ordentlichen Beruf" nachzugehen, damit wir eine Menge Geld verdienen können, womit wir uns dann viele schöne Dinge kaufen können, die dann wiederum die Gesellschaft beeindrucken sollen. "Hast Du was, bist Du was. Hast Du nix, bist Du nix". Zu oft habe ich diesen Spruch schon gehört. Eigentlich immer wurde hier nur der materielle Reichtum beschrieben, den man anstreben sollte, um glücklich zu werden. Eine Spirale - ein Teufelskreis aus dem wir ausbrechen müssen, wenn wir wirklich ein erfülltes Leben führen wollen. Fangt wieder an zu spielen. Findet Euren Spielplatz. Wenn Du Deinen Spielplatz findest und Du dort viel Zeit verbringen kannst, dann hast Du extrem viel gewonnen. Dein Gewinn ist es nicht, Dein Konto auf der Bank mit Geld aufzufüllen. Nein. Dein Gewinn ist es, Dein Lebenskonto mit viel schöner Zeit aufzufüllen. Zeit, die Dich vollkommen erfüllt und glücklich macht. Und wenn Du dann bemerkst, dass Dein Tank mit qualitativ guter Zeit immer voller wird und Du den Hinweiß "Hast Du was, bist Du was. Hast Du nix, bist Du nix" mal aus der anderen Perspektive deutest, dann wirst Du plötzlich feststellen, dass Du etwas ganz besonderes bist, weil Du extrem viel hast. Du machst Dir viele eigenständige Gedanken um eine für Dich passende Lebensgestaltung. Du bist der Künstler, der seine eigene Leinwand bemalt. Dir ist es egal, ob die vielen Kunstexperten da draußen in der Außenwelt Deine Schöpfung verstehen und als gut empfinden. Wichtig ist nur, es muss Dir gefallen. Aber natürlich darfst Du niemandem durch Deine Malerei ernsthaften Schaden zufügen - das ist immer zu bedenken ...

 

Das ist Dein Spiel des Lebens!

Es ist verdammt nochmal endlich. Keiner von uns kommt hier lebend davon. Rechne einfach mal nach, wie viele Sommer Dir noch bleiben. Mache Dir das immer bewusst und verschwende Deine Energie nicht sinnlos. Vermeide Ärger und Stress. Mache - wenn möglich - nur Sachen, die Dir Spaß machen. Das ist selbstverständlich nicht immer möglich, aber man kann daran arbeiten. Und das Universum wird es ganz automatisch einrichten, dass Du auf Menschen triffst, die ähnlich wie Du denken und Deine ganz persönliche Sicht der Dinge wertschätzen. Mit diesen Menschen solltest Du Deine Zeit verbringen, alle anderen lasse einfach links liegen. Urteile nicht über diese, die aus welchen Beweggründen auch immer nicht Deinen Weg gehen wollen oder können ... lasse sie einfach ihren eigenen Weg gehen.

AHA Momente

Kleine Sprüche und Weisheiten, die mir so im Leben begegnen ...

Es gibt Momente im Leben in denen Du erkennst - Ohne Hilfe kommst Du nicht weiter - Wenn Du jetzt auf höfliche Weise um Hilfe bittest, wirst Du erkennen, es wird Dir geholfen. Fast unglaublich, Freunde werden Dir oftmals helfen - aber auch vollkommen fremde Menschen werden Dir ohne Zögern helfen, Du musst sie nur darum bitten - das Universum ist offen, es gibt unwahrscheinlich viele gute Menschen in unserer Welt ... // JEAN PAUL DECLAIRE 

 

Meine Definition von Glück: Keine Termine und leicht einen sitzen. // HARALD JUHNKE

 

Wer es nicht probiert, der hat schon verloren. // NADINE SEIKEL

 

Du hast doch noch Haare, warum lässt Du diese nicht einfach wachsen? // NADINE RIEDEL

 

Bin ich komisch, oder ist es einfach die Welt um mich herum?! // CHRISTIAN KÖNIG