Olli // Selfie an der Kinzig 2017 09 03
Olli // Selfie an der Kinzig 2017 09 03

... kurz nachdem ein dicker Döbel und eine bunte Bachforelle eingestiegen waren ... und er grinst immer noch ...

Lebenslange Nachfragemöglichkeit für alle Teilnehmer ****
Lebenslange Nachfragemöglichkeit für alle Teilnehmer ****

About

OLLI

UND

fliegenfischer

schule

hessen

Hallo, ich bin Olli - Der Hessische Fliegenfischer und ich gestehe - ja, ich bin ein Süchtiger. Ich bin voll auf Fliege und komme nicht mehr davon weg. Seit mehr als 12 Jahren bin ich mit der Fliegenrute in Hessen und der ganzen Welt unterwegs. Meine Hausgewässer sind der Main von Seligenstadt bis Offenbach und die hessische Kinzig im romantischen Kinzigtal. Die Kinzig habe ich komplett bewandert oder mit dem Rad befahren - vom Stausee in Ahl bis zur Mündung in den Main in Hanau. 

 

Fliegenfischen kann jeder lernen. Der Anfang ist meistens etwas holprig, aber es geht schnell bergauf. Und häufig ist es der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft, die dann oft auch zur einer neuen und gelassenen Lebenseinstellung führt. Fliegenfischen ist weitaus mehr als nur "Angeln". Fliegenfischen ist ein extrem achtsames Naturerlebnis.

 

Meine Lehrmeister für die Fliegenfischerei waren über viele Jahre hinweg die besten Guides und Wurflehrer der internationalen Fliegenfischerszene. Und ich lerne immer noch dazu ...

 

In meinen Fliegenfischerkursen zeige ich den Anfängern und Fortgeschrittenen den einfachen und effektiven Umgang mit der Einhandrute und der Zweihandrute. Mit wenig Theorie - dafür aber mehr Praxis führe ich den Schüler an diese feine Angelmethode heran.

 

Während der Bindekurse bauen wir die fängigen Fliegenmuster, die wir dann beim Guiding am Wasser direkt dem Fisch anbieten.

 

SPASS wird bei uns groß geschrieben.

"Lieber logger vom Hocker, als heckdisch übern Ecktisch"

 

Wer Fliegenfischen studieren möchte, ist bei mir komplett falsch. Ich gehe ans Wasser, um Fische zu fangen und die Natur zu geniessen. Punkt.

Und ich nehme sogar den Müll der anderen Deppen mit. Flaschen, Bänke, Einkaufswagen, Räder, Mopeds, Tresore, Boote, Zigarettenautomaten, Schuhe, Luftmatratzen, Bierkästen, Angelschnüre und Köder - ich ziehe alles raus und entsorge es passend. Auch das gehört zum Fliegenfischen dazu. Man achtet auf seine Umgebung und die Natur!

 

Mein Heimatverein ist der AV-Gebemm in Erlensee direkt an der hessischen Kinzig. Dort bin ich der Stellvertretende Vorsitzende und der kommissarische Jugendwart.


Oliver R. Seikel ist zertifizierter Flyfishing / Flycasting - Instructor und Flyfishing-Guide der OGAWUFF* Flyfishing-Association.


**** Jeder Teilnehmer eines Kurses oder Guidings bei der Fliegenfischerschule-Hessen hat auch danach immer noch die Möglichkeit fachliche Fragen an uns zu richten. Wir helfen auch nach den Schulungen gerne weiter in allen Belangen zum Fliegenfischen. Aber nur, wenn Du ein netter Mensch bist.

Die großen Brüllaffen dürfen alleine spielen gehen.

SPASS HABEN –

und das FLUGANGELN LERNEN

Fliegenfischer-Kurse in Hessen

 

Ich unterrichte Fliegenfischen im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember, täglich von Montag bis Sonntag. Ich unterrichte im Fliegenfischer-Zentrum Hessisches Land ( also auf dem Land in Hessen)  eine auf jedes Gerät abgestimmte Version der berühmten OGAWUFF*-Methode von Oiver R. Seikel, "die macht ned müd und fängt den ein oder anderen Fisch". Wir benutzen dazu eine Fliegenrute mit Rolle und Schnur und Vorfach und Tippet und Fliege.  Ich erzähle etwas zu den Ruten, zu den Ködern und der Knotentechnik. Den Überkopfwurf und den Seitenwurf und den Rollwurf und den Schlangenwurf und den Fallschirmwurf und den zurückgestoppten Wurf, mit und ohne Doppelzug kenne  ich und mache ich auch - wenn´s klappt. Danach mache ich den Switch-Cast und den Voodoo-Cast und warte auf den Applaus ;O)

 

Fliegenfischen ist lebenslanges Lernen und ein Leben in und mit unsere Natur und Mutter Erde.

 

Wirf, wie Du willst. Fange überall Fisch. Schau, wo die Fisch sind. Binde Dir fängige Fliegenmuster - und wenn es Fussel sind.

Als Dein Guide steh ich nicht still am Grill, sondern direkt neben Dir im Wasser, klaro?!

HALLO  OO - ich will ja auch Fischen. Denn ich bin voll auf Fliege und ein Süchtiger ;O)

 

Rute**, Rolle**, Schnur**, Vorfach**, Köder**, usw.

Fischereischein, Watbekleidung, Augenschutz und Kopfbedeckung sind von Dir für Dich mitzubringen. 

Sonst geht gar nix - oder**.

 

Wenn die Wasserverhältnisse es zulassen, dann trainieren wir direkt im Fluss ...

Und dazu benötigst Du natürlich den Erlaubnisschein für das entsprechende Gewässer***.

 

*     OGAWUFF = Olli geht ans Wasser und fängt Fisch 

**   Leihgeräte (Fliegenrute, Fliegenrolle und Wurfschnur) können komplett für nur 30.- Euro pro Set dazu gebucht werden.

*** Tageserlaubnisscheine (10.- Euro) für die Kinzig habe ich immer dabei.

Gruppen-Kurs

Ich packe maximal 6 Teilnehmer in eine Gruppe, danach wird es unübersichtlich. Die Unterrichtseinheiten passe ich immer den Vorkenntnissen der teilnehmenden Fliegenfischer an.

 

Wenn die Wasserverhältnisse es zulassen, dann trainieren wir direkt im Fluss ...

Einzel-Kurs

Bei einem Einzelunterricht kann ich natürlich viel besser auf den Fliegenfischerschüler eingehen. In kürzerer Zeit können effektiv mehr Inhalte vermittelt werden. Der Erfolg stellt sich dann meistens auch schneller ein, als in der Gruppe.

Dafür kostz ebbes mehr ...

Einzel-Guiding und Kurs

Die Verbindung des erfahrenen Guidings und der effektiven Wurfschule direkt an den Hotspots der Kinzig ist ein unvergleichliches Abenteuer für den Fliegenfischer-Einsteiger.

 

Die erlernten Techniken können sofort am Wasser eingesetzt werden und das Erfolgserlebnis ist nicht mehr fern ...


Wurfschule

Fliegenfischerkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Fliegenfischen wird von Anglern gerne als "die Königsdisziplin" tituliert. Daher haben viele Anfänger große Angst davor, sich mit dieser doch etwas speziellen Angelei zu befassen.

 

Ich gebe zu, das Werfen mit der Fliegenschnur ist ohne sachliche und fachlich fundierte Anleitung schwer zu erlernen. Daher ist es um so wichtiger, zu  Beginn einen erfahrenen und sehr gut ausgebildeten Wurflehrer an seiner Seite zu wissen. Bevor sich hartnäckige Fehler in der Wurftechnik festsetzen, kann ich schon eingreifen und dagegen wirken.  

 

Der Wurfkurs bei mir ist der schnelle und einfache Weg zur ausgefeilten Wurftechnik - der schnelle Weg zum Erfolg.

Dem Fliegenfischer-Neuling kann ich die Technik des Flycastings ganz ohne Stress vermitteln. Wenige Stunden die Rute in der Hand und es wird schon gut aussehen und auch wirklich funktionieren ...

Guiding

Das Wasser lesen lernen - Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Mehr als 15 Jahre beangele ich die Kinzig jedes Jahr von Ahl bis nach Hanau.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass ich die Hotspots am Gewässer kenne. Gerne führe ich den wanderfreudigen Fliegenfischer während des Guidings an diese wundervollen Stellen. Wir sehen dort die unterschiedlichsten Wasserverhältnisse und lernen diese zu Lesen und optimal zu Nutzen. Als Zielfische bevorzuge ich Äschen und Bachforellen. Döbel und Barben gehen auch. Ein Hecht oder Karpfen an der Fliegenrute ist eine wirkliche Herausforderung ...

BINDEKURSE

Die eigenen Fliegenmuster zu fischen, ist ein ganz besonderes Erlebnis ...

Fliegenfischen alleine ist ja schon das Feinste, was man als Angler machen kann. Wenn man dann noch seine eigenen Fliegen bindet - egal ob Trockenfliege, Nassfliege, Nymphe oder Streamer - so wird das Glücksgefühl beim "Fish on" erheblich potenziert. Der eigenen Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt ... erfolgreiche Experimente am Bindetisch und am Wasser können auch zur wissenschaftlichen Obsession werden. Der Bindekurs zeigt die Grundlagen und die feinen Kniffe ...

der blog und tipps und tricks

Abenteuer, pfiffige Ideen oder Anregungen rund ums Fliegenfischen ...

Peinliche oder abenteuerliche Momente am Wasser findest Du hier. Die Fangberichte kapitaler Walhaie auf Trockenfliege ebenso. Dazu noch etwas seriösen Humor und wahrhaftig echt gute Tipps zur Erstausrüstung des unbedarften Fliegenfischers. Grandiose Fotos und Reiseberichte des hessischen Fliegenfischers - also von mir. Mit lange Kurzgeschichten zu diversen Bindetechniken, Wurftechniken, Anbietetechniken und die Kunst das Wasser zu lesen. Zahlreiche ungesponserte Hinweise auf besondere Hersteller und innovative Hilfsmittel der anspruchsvollen und verwöhnten Fliegenfischerszene ...

KANN MAN DA HINGEHEN ?

Erfahrungsberichte zur Fliegenfischerschule-Hessen ...

Hier findet Ihr die knallharten Erfahrungsberichte der Teilnehmer unserer Kurse.  Jeder der Erfahrung oder sogar Erfahrungen mit uns hat und diese weitergeben möchte, der sei hiermit eingeladen, seinen Senf dazu abzugeben - ich freu´mich drauf.